Szenerien zum Rudern voriges Bild nächstes Bild

Herzlich willkommen im LRV!

Als einer der ältesten und traditionsreichsten Sportvereine Ludwigshafens leben wir den Rudersport seit über 140 Jahren.

Alles über den Ludwigshafener Ruderverein von 1878, das Engagement und die Angebote des Vereins sowie über die Geschichte und die großen Erfolge können Sie hier erfahren.

Einen ersten Einblick in das, was Rudern und unseren Verein ausmacht, erhalten Sie direkt hier:


© Northwind Visuals®

Die ganze Faszination dieses Sports ist jedoch kaum in Worte zu fassen. Selbst und hautnah erleben Sie den Rudersport am besten bei uns im Bootshaus direkt am Rhein in Ludwigshafen.

Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie.


Aktuelles rund um unseren Verein finden Sie gleich hier:

 

04.10.22

Neuer LRV-Podcast gestartet

Ab sofort berichtet unser Vorsitzender Christian Knab in regelmäßigen Abständen im LRV-Podcast "Schifffahrtspause" über alle aktuellen Themen rund um unseren Verein. Die Ausgaben finden Sie hier.

04.10.22

Ein verregnetes, aber dennoch erfolgreiches Wochenende für den LRV

Die RuderInnen des LRV ließen sich von dem kalten und verregneten Wetter am vergangenen Wochenende nicht aufhalten und konnten bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Trier drei Meistertitel, einen Haufen Silber- und Bronzemedallien sowie einen Sieg auf der Trierer Herbstregatta errudern.

26.09.22

Vier Siege für die Ruderinnen des LRV

Am vergangenen Wochenende waren unsere A-JuniorInnen auf der Regatta in Nürtingen am Start. Mit vier Siegen und weiteren guten Platzierungen kehrten sie zurück.

26.09.22

Eva Hohoff gewinnt Bronze bei der Ruder-WM

Am vergangenen Freitag, 23.09.22 gewann Eva Hohoff gemeinsam mit ihrer Partnerin Sophia Wolf vom ARC Würzburg Bronze bei der WM im tschechichen Racice im leichten Zweier ohne.

23.09.22

Jürgen Hock und Axel Oschmann errudern neun Titel für den LRV

Vergangene Woche fand im französischen Libourne die World Masters Regatta statt. Die LRVler Jürgen Hock und Axel Oschmann kehrten mit einer tollen Titelausbeute zurück.